Das Thema Fortbildung...

...wird auch in unserer Branche immer wichtiger. Fortbildung war schon immer wichtig. Der Unterschied heute ist, dass Auftraggeber immer mehr Wert auf nachweisbare Fortbildungen legen.
Und dies zu recht! Wer sich nicht weiterbildet und nicht immer mit dem Stand der Technik geht, kann für seine Kunden nicht die richtige Beratung geben und die richtigen Entscheidungen treffen.
Da wir als Bundesverband uns hier in der Pflicht sehen, haben wir mit der „BvSG e.V. Akademie“ eine Plattform geschaffen, über die wir zentral Schulungen anbieten werden. Den aktuellen Schulungsplan für das Jahr 2017 finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Die verschiedenen Bereiche werden stetig erweitert und neue Themen schnell eingearbeitet.
Alle Schulungen werden von Fachleuten aus der Branche geleitet. Ein besonderer Augenmerk wird hier auch auf die praxisnahe Ausbildung gelegt.
Mit freundlichen Grüßen

  Christian Holzner

Unsere Schwerpunkte

auf einen Blick


Durchführung von Schulungen, z.B. für
  • Postmixanlagen,
  • Wasseranlagen
  • Eiswürfelbereiter
  • befähigte Person für Getränke-
    schankanlagen gem. Grundsatz DGUV/BGN
  • Reinigung von Getränkeschankanlagen
  • und vieles mehr

  • In Kooperation mit der TU München, Lehrstuhl für Brau- und Getränketech-nologie, die Ausbildung zum „Qualifizierten Techniker für Getränkeschankanlagen“

    Die Mitarbeit im „Normungsauschusses des DIN“ - und im "Sachgebiet Getränkeschankanlagen“ der BGN durch ein sachverständiges Mitglied